Gemeinschaftspraxis
Fortbildungstermine
Komunikation
Die Rezeption
Wartebereiche
Hausarztmedizin
Gastroenterologie
Kardiologie
Notfallmanagement
Patientenverfügung
Suchtmedizin
Betriebsmedizin/ASiG
Psych. Belastung
G2 Blei
G9 Quecksilber
G 20 Lärm
G 24 Hautschutz
G25 Fahr-Steuerttgkt
G 26 Atemschutz
G 35 Tropen
G37 Bildschirm
G 39 Schweißen
G 40 Krebser. Stoffe
G 41 Absturzgefahr
G 42 Biostoff Verord
H9 Forstarbeit
Strahlenschutz
Lastenhandhabung
UVV Gesundheitsdiens
Nadelstichverletzung
Hygieneplan
Endoskopiehygiene
Händedesinfektion
Reinigungsplan
MRSA
NORO Viren
Tuberkulose
Schutzhandschuhe
Links
Hepatitis C
Impressum
ADHS des Erwachsenen
ADHS des Kindes
Choralschola
Philosophie


 Röntgen- / Strahlenschutz-Untersuchung

Diese Untersuchung ist erforderlich, wenn eine Person im Kontrollbereich nach Röntgen- / Strahlenschutz-Verordnung tätig ist:


Kategorie A:   Tätigkeit im Kontrollbereich  (über 6 mSv pro Jahr möglich)
Untersuchungsumfang:
* Urintest
* Blutuntersuchung
* Lungenfunktionstest (Strahlenschutz-Untersuchung)
* Ärztliche Untersuchung


Vor der Blutabnahme dürfen Sie ein kleines Frühstück einnehmen und brauchen NICHT nüchtern bei uns erscheinen. Bitte bringen Sie ein Personaldokument (Personalausweis, Reisepass) und Ihren Strahlenpass zur Untersuchung mit.
Dauer: 30 - 45 min.

Nachuntersuchung: jährlich
 
Kategorie B:   im Überwachungsbereich   (über 1 mSv pro Jahr möglich)
Untersuchung von Personen der Kategorie B nur auf Anordnung der Behörde oder wenn die Filmdosimeter eine Belastung anzeigen.

to Top of Page